Der neue Leitende Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche von Papua-Neuguinea: Giegere Wenge

Papua-Neuguinea hat neuen Leitenden Bischof

Giegere Wenge repräsentiert größte lutherische Kirche im Pazifik

 

Die Evangelisch-Lutherische Kirche von Papua-Neuguinea (ELC-PNG) hat einen neuen Leitenden Bischof. Pfarrer Giegere Wenge wurde im 4. Wahlgang von der Synode der ELC-PNG auf dem Gelände des Martin-Luther-Seminars (MLS) in Lae zum obersten Repräsentanten der größten lutherischen Kirche im pazifischen Raum gewählt. Wenge war bisher Leiter der theologischen Hochschule MLS.

 

Im Amt des Stellvertreters wurde Zau Rapa bestätigt, der auch schon Stellvertreter von Dr. Wesley Kigasung gewesen ist. Bischof Kigasung war im Mai 2008 überraschend gestorben. Seither hatte die ELC-PNG keinen Leitenden Bischof mehr. Neuer Generalsekretär ist Albert Tokave. Er löst Isaac Teo ab, der nicht wiedergewählt wurde.

 

Die lutherische Kirche Papua-Neuguineas ist die älteste Partnerkirche der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

 

Helge Neuschwander-Lutz

 

eingestellt am 15. Januar 2010


Pressestelle  Mission EineWelt  Tel. 09874 9-1030   presse(at)mission-einewelt.de