Was ist Mission EineWelt

Landkampagne

Kursinformationen

Zielgruppe

Wir freuen uns auf Dekanatsbeauftragte/-pfarrerInnen für Partnerschaft, Entwicklung und Mission, Dekanatsbeauftragte für Brot für die Welt, Gemeindebeauftragte, Mitarbeitende in Weltläden, ehemalige Freiwillige und Langzeitmitarbeitende, Engagierte aus Gemeinden, Eine-Welt-Gruppen und anderen Initiativen und solche, die sich immer schon mal engagieren wollen.

Zertifikat und zeitlicher Umfang

Am Ende des Kurses erhalten Sie ein detailliertes Zertifikat. Voraussetzung für die Zertifizierung ist die Teilnahme an den Wochenendseminaren, dem frei ausgewählten Seminar sowie die Durchführung, Dokumentation und Reflexion eines Praxisprojektes. Dafür müssen von den Teilnehmenden drei bis fünf weitere Arbeitstage eingeplant werden. Das zweite, dritte und vierte Wochenendseminar werden u.a. unter Verwendung einer Internetplattform vor- und nachbereitet, auf der Materialien zur Verfügung gestellt werden und Diskussionsmöglichkeiten bestehen. Dafür ist jeweils etwa je ein Arbeitstag für die Vorbereitung und die Nachbereitung notwendig.

Kosten

379 € (ermäßigt: 220 €) – ohne Reise nach Brüssel

Die Seminare werden aus Mitteln der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH finanziell gefördert.

Vorbereitungsteam

Karin Deraëd, Manfred Kurth, Reinhild Schneider, Michael Seitz, Gisela Voltz

Veranstalter