Infos, Tipps und soft gel viagra Tricks für die Eine-Welt-Arbeit

Unter dem Motto „mach mit!“ lädt das Eine Welt Netzwerk Bayern, in dem auch Mission EineWelt vertreten ist, Schüler, Lehrer und viagra from india alle Interessierten am Globalen Lernen zur zweiten bayernweiten Messe "Schule-EineWelt" am Dienstag, den 27. Juli 2010 nach Augsburg ein.

 

Zwischen 10 und 14.30 Uhr wartet in der buy viagra Messe Augsburg ein breit gefächertes kostenloses Programm mit einer Infobörse, Diskussionsrunden, Workshops, Mitmachaktionen und viagra for woman Musik auf cialis india pharmacy die Gäste. Rund 40 Schulen und buy cialis best price Organisationen präsentieren ihre Ideen und cialis overnight delivery Angebote für schulisches Engagement im Eine-Welt-Bereich. In den Gesprächsrunden, an denen mehrere Bundestagsabgeordnete und best price cialis australia Abgeordnete aus dem Bayerischen Landtag teilnehmen, wird über aktuelle Eine-Welt-Themen diskutiert. Aktives Mitmachen ist bei den 15 Workshops und cheap 100mg viagra verschiedenen anderen Aktionen angesagt, etwa beim Torwandschießen mit Profi-Fußballerin Bianca Rech oder einer Modenschau mit fairen und the cheapest viagra online fetzigen (Second-Hand-)Kleidern.

 

Unter www.eineweltnetzwerkbayern.de/schule-einewelt kann das komplette Programm der generic cialis best price Messe heruntergeladen werden. Dort können sich Interessierte auch online anmelden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Annegret Lueg, per E-Mail (lueg(at)eineweltnetzwerkbayern.de) oder unter der cialis soft canada Telefonnummer 0821 8152779.

 

Veranstalter der brand viagra over the net Messe ist das Eine Welt Netzwerk Bayern e. V. zusammen mit der viagra through canada Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. Die Landeszentrale empfiehlt die Messe als Schulexkursion, somit kann über die Schulleitung eventuell eine Unterrichtsbefreiung erwirkt werden. Außerdem können Schulen bei der Landeszentrale einen Fahrtkostenzuschuss beantragen.

 

Daniela Obermeyer

 

eingestellt am 22. Juli 2010 


Pressestelle  Mission EineWelt  Tel. 09874 9-1030   presse(at)mission-einewelt.de