ÖKT 4: Gottesdienst zu Ehren Oscar Romeros

 

Mit einem ökumenischen Gottesdienst wurde am Donnerstag auf dem ÖKT des 1980 ermordeten Erzbischofs von San Salvador, Oscar Romero, gedacht. Die liturgische Gestaltung des sehr gut besuchten Gottesdienstes hatte Pfarrerin Gisela Voltz von Mission EineWelt zusammen mit dem katholischen Priester Norbert Arntz inne. Gisela Voltz stützte sich dabei auf vom Band zugespielte Originalzitate Romeros, die sie übersetzte und auslegte. Während des Gottesdienstes kamen auch Weggefährten Romeros und Zeitzeugen zu Wort, unter anderem der Befreiungstheologe Jon Sobrino. Er erinnerte daran, wie stark sich Romero auf die Seite armer Menschen gestellt hatte, dass er die Kirche in El Salvador zu einer Kirche der Armen gemacht habe.