Mission und Kommunikation

Studientagung zu Ostasien

 

Interreligiöser Dialog oder Mission? Wie gehen Menschen in Ostasien mit religiöser Kommunikation um? Was können wir von ihnen lernen? Diesen Fragen widmet sich eine Studientagung zu Ostasien vom 3. bis 6. Oktober bei Mission EineWelt.

 

Neben den biblischen Grundlagen stehen Ausführungen zu Mission und dem Dialog der Religionen von renommierten Missionstheologen und Religionswissenschaftlern auf dem Programm. In diesem Rahmen wird auch das Interreligiöse Studienprogramm in Japan beleuchtet, das seit 10 Jahren besteht. Gespräche und Erfahrungsaustausch mit Asiaten runden die Tagung ab.

 

Unmittelbar vor Beginn findet am 3.10., von 14 bis 16 Uhr, die Mitgliederversammlung der Deutschen Ostasienmission (DOAM) statt, zu der Interessierte herzlich eingeladen sind.

 

Die Studientagung „Mission und Kommunikation“ ist eine Kooperationsveranstaltung von Mission EineWelt, der Deutschen Ostasienmission, dem Evangelischen Missionswerk in Südwestdeutschland (Stuttgart) sowie dem Berliner Missionswerk. Sie findet in der Tagungsstätte von Mission EineWelt in Neuendettelsau statt, Johann-Flierl-Straße 22.

 

Anmeldung bis 21. September erbeten online unter www.mission-einewelt.de, telefonisch unter 09874 9-1202 oder per E-Mail an ppo(at)mission-einewelt.de 

 

Annekathrin Jentsch, Pressereferentin

eingestellt am 7. September 2011