Was ist Mission EineWelt

Landkampagne

Im Laufe des Jahres werden mehrere Filme aus dem Kontinent Afrika im "Mittwochskino" in Neuendettelsau gezeigt.

 

25. Januar 2012, ab 19.30 Uhr

 

BENDA BILILI

Die Band Staff Benda Bilili wurde 1994 in Kinshasa als Straßenmusikerprojekt körperbehinderter Menschen gegründet. In der hiesigen Sprache Lingála bedeutet der Name so viel wie "Öffne dein Bewusstsein". Herz der Gruppe ist der an Polio erkrankte Gründer Papa Ricky und Straßenjunge Roger. 2009 nahm die Band ihr erstes Album "très, très fort" auf, das ein Erfolg wurde und die Band auf Europa-Tournee führte.

Beschwingte Musiker-Doku über die Erfolgsgeschichte einer kongolesischen Straßenmusiker-Band.

 

 

22. Februar 2012, ab 19.30 Uhr

 

DAS KONZERT

Der Dirigent des berühmten Bolschoi-Orchesters verliert unter Breschnev seinen Job, weil er seine jüdischen Mitarbeiter nicht entlassen will. Nun arbeitet er als Putzmann an seiner einstigen Wirkungsstätte. Dort lässt er eines Abends ein Fax mit der Einladung des Bolschoi-Orchesters nach Paris aus dem Büro des Direktors verschwinden und hat die verrrückte Idee, mit seinem Orchester in alter Besetzung unter falschem Namen im Théâtre du Châtelet zu spielen. Bereits die Fahrt nach Paris wird zu einem Desaster, doch das Konzert allem Unbill zum Trotz ein Erfolg.

 

 

28. März 2012, ab 19.30 Uhr

 

NO TIME TO DIE

Asante fährt ein glänzendes, schwarzes Auto, mit dem er berufsmäßig Leichen transportiert. Er und sein Assistent Issifu bringen die Toten von der ghanaischen Hauptstadt Accra in ihre Dörfer, wo die Beerdigungen stattfinden. Asante liebt seinen Beruf. Doch er hat ein Problem. Welche Frau will schon mit einem Leichenwagenfahrer zusammen sein? Eine turbulente afrikanische Komödie über Liebe und Tod. Dem Film gelingt es, Afrika ebenso humorvoll wie hintergründig aus einem ganz neuen Blickwinkel zu zeigen.  

 

 

Weitere Informationen folgen.