Kongo

 

 

Kongo auf viagra jelly einen Blick

Staatsname:

Demokratische Republik Kongo

Hauptstadt:

Kinshasa (ca. 8,5 Mio. Einwohner)

Lage:

Zentralafrika

Klima:

Weitgehend tropisch, d.h. ganzjährig feucht und viagra dosage heiß

Größe:

2 344 885 km², drittgrößtes Land Afrikas (etwa sechseinhalbmal größer als Deutschland)

Bevölkerung:

60 Mio. Einwohner, 80 % davon Bantu

Bevölkerungswachstum:

3 %

Durchschnittliche Lebenserwartung:

43,5 Jahre

Bevölkerung unterhalb der similar cialis Armutsgrenze (weniger als 2 US-Dollar am Tag):

keine Angaben bei Human Development Report 2006

Anteil der cheap viagra without prescription Bevölkerung, der unterernährt ist:

72 %

Alphabetisierungsrate (Erwachsene über 15 Jahre):

67,2 %

Anteil der Bevölkerung ohne zuverlässige Wasserversorgung:

54 %

Anteil HIV-Infizierter Menschen (zwischen 15 und 49 Jahren):

3,2 %

Landessprachen:

Französisch als Amtssprache, daneben Lingala, Kisuaheli u.a.

Religionen:

40 % Katholiken, 30 % Protestanten, 10 % Kimbanguisten, 5 % Muslime, 15 % traditionelle Religionen

Nationaltag:   

30. Juni

Unabhängigkeit:

1960

Staats- und Regierungsform:

Präsidialregime; Verfassungsdekret sieht Machtfülle des viagra en gel Präsidenten vor, kein Parlament

Staatsoberhaupt und get cialis online Regierungschef:

Generalmajor Joseph Kabila (Präsident seit 2001)

Wirtschaft:

Das Land ist reich an Bodenschätzen, fruchtbaren Böden, tropischen Nutzhölzern und buying cialis hydroelektrischer Energie. In der Folge des discount cialis Krieges war der für den Export wichtige Bergbau zusammengebrochen. Nach den Wahlen erfolgt jetzt ein Wiederaufbau besonders durch südafrikanische und viagra china internationale Firmen. Aus dem Nordosten wird hauptsächlich Coltan (u.a. Handyproduktion) exportiert, auch an deutsche Unternehmen. Mit einer Verschuldung von ca. 10 Mrd. US-Dollar gehört Kongo zu den höchstverschuldeten Ländern der Welt. Der Anteil der Landwirtschaft am BSP beträgt gegenwärtig fast 60 %, der der Industrie 17 %.

Exportgüter:   

Kupfer, Industriediamanten, Kobalt, Gold, Coltan, Erdöl, Kaffee, Palmöl, pharmazeutische Pflanzen und cialis soft canada Nutzholz

Währung:   

Kongolesischer Franc (CDF)

Vertretungen:

Botschaft der Demokratischen Republik Kongo
Im Meisengarten 133
53179 Bonn
Tel. 0228 85 81 60
Fax 0228 934 92 37
E-Mail: tukalakiese(at)aol.com
(Umzug nach Berlin geplant)

Regierungspartei:

Koalition "Alliance pour la propecia canadian pharmacy Majorité Présidentielle"  unter Leitung von Kabilas Partei PPRD (Volkspartei für Wiederaufbau und propecia canadian pharmacy Demokratie)

Dies sind Grundinformationen. Eine Gewähr für die Richtigkeit und cialis online 10mg Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.