China

 

 

China auf einen Blick

Staatsname:

Volksrepublik China

Hauptstadt:

Peking (Großraum: 13,82 Mio. Einwohner, außerdem annähernd 3 Mio. Wanderarbeiter)

Lage:

Ostasien, am Gelben, Ostchinesischen und Südchinesischen Meer, Grenzen u.a. mit Russland, Mongolei, Korea, Vietnam, Indien, Nepal und Kasachstan, 18° bis 53° nördlicher Breite, 73° bis 135° östlicher Länge

Klima:

im Norden kontinental, im Süden subtropisch

Größe:

9.597.995 km² (inkl. Taiwan

36 000 km², Hongkong 1.000 km² und Macau 25 km²), viertgrößtes Land der Erde (ca. 24-mal größer als Deutschland)

Bevölkerung:

1,3 Mrd. (2003), ca. 92 % Han-Chinesen, sowie 55 Minoritätengruppen (Zhuang, Hui, Mongolen, Tibeter, Uighuren, Miao, Mandschus u. a.)

Bevölkerungswachstum:

1 %

Durchschnittliche Lebenserwartung:

71,9 Jahre

Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze (weniger als 2 US-Dollar am Tag):

46,7 %

Anteil der Bevölkerung, der unterernährt ist:

12 %

Alphabetisierungsrate (Erwachsene über 15 Jahre):

90,9 %

Anteil der Bevölkerung ohne zuverlässige Wasserversorgung:

23 %

Anteil HIV-infizierter Menschen (zwischen 15 und 49 Jahren):

0,1 %

Religionen:

Fünf offiziell anerkannte Religionen: Buddhismus, Daoismus, Islam, Katholizismus, Christentum (= Protestantismus), Konfuzianismus als Staatsphilosophie, atheistische Staatsideologie

Nationaltag:

1. Oktober

Unabhängigkeit:

1. Oktober 1949

Staats- und Regierungsform:

Sozialistische Volksrepublik

Staatsoberhaupt: 

Präsident Xi Jinping (seit 2013), zugleich Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chinas

Regierungspartei:

Kommunistische Partei der VR China (KPCh), acht weitere (in der Praxis bedeutungslose) Parteien zusammen mit Vertretern der Massenorganisationen und der Minderheiten in der "Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes" als sog. "Einheitsfront" unter Führung der KPCh zusammengeschlossen

Wirtschaft:

Übergang von der Staats- zur Marktwirtschaft, sechstgrößte Handelsnation der Welt (2003), seit 2001 Mitglied der Welthandelsorganisation, Anteil der Landwirtschaft am Bruttosozialprodukt sinkt mit 15 %, Industrie- (52 %) und Dienstleistungsanteile (34 %) steigen, mit Pro-Kopf-Einkommen von unter 1.000 US-Dollar, aber auch weltgrößtes Entwicklungsland

Exportgüter:

Maschinen, elektronische Produkte, Textilien, Spielzeug und Sportartikel

Währung:

Renminbi Yuan (CNY)

Einreisebestimmungen:

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise ein Visum, nicht jedoch für Hongkong und Macau

Vertretungen:

Botschaft der Volksrepublik China
Märkisches Ufer 54
10179 Berlin
Tel. 0 30/27 58 8-0
Fax 0 30/27 58 8-2 21
E-Mail: chinesischebotschaft@debitel.net
Internet: www.china-botschaft.de