Malaysia

Zusammenarbeit mit der Lutherischen Kirche in Malaysia

Theologische Bildungsarbeit

Malaysia wird zwar vom Islam (Staatsreligion) dominiert, doch es gibt daneben noch viele andere Religionen. In diesem multireligiösen Umfeld leben christliche Gemeinden, auch die der Lutherischen Kirche in Malaysia. Um die lutherische Identität der Kirche zu stärken, hat die Kirche Mission EineWelt um personelle Unterstützung in der Aus- und Weiterbildung ihrer Pfarrerinnen und Pfarrer sowie der kirchlichen Mitarbeiter gebeten. Seit 2002 ist ein bayerischer Pfarrer für diesen Arbeitsschwerpunkt verantwortlich. Neben Studien zum lutherischen Bekenntnis werden in Kursen auch praktisch-theologische Themen und aktuelle Fragen aufgenommen. Die Ausdehnung auf die Gemeindeebene ist geplant.

Sozialarbeit

Malaysia steht an der Schwelle zu einem modernen Industriestaat. Doch damit verliert auch die Großfamilie ihre Bedeutung als soziales Netz in den Ballungszentren der Städte. Um ihrer sozialen Aufgabe gerecht zu werden, eröffnete die lutherische Kirche Anfang 2003 ein Altersheim für mittellose und vereinsamte Senioren in Kuala Lumpur, das bezuschusst wird. Ein weiteres Heim wurde 2006 in Ipoh eröffnet.

Missionarische Arbeit

Die unter ihrem Namen Orang Asli bekannte Urbevölkerung Malaysias lebt als Halbnomaden zurückgezogen in den Wäldern des Landes, abseits der Verkehrswege, ohne Schulen und medizinische Versorgung. Mit ihrem ganzheitlichen Missionsverständnis bringt die Kirche den Orang Asli in einigen Dörfern im Norden des Landes deshalb seit dem Jahr 2000 nicht nur die Bibel nahe, sondern schickt auch Ärzte, Krankenschwestern und Englischlehrer. Sie führt Kindergärten, vergibt Schulstipendien und berät in Gesundheits- und Ernährungsfragen.

Mission EineWelt unterstützt die Partnerkirche finanziell in ihren vielseitigen Bemühungen, für diese Menschen zu sorgen.

 

Für die Mitarbeit in dieser Kirche sucht Mission EineWelt regelmäßig Interessenten.