Landkampagne

Was ist Mission EineWelt

Malaysia

Unsere Partnerkirche in Malaysia

Struktur:

In Malaysia gibt es insgesamt vier lutherische Kirchen, die sich insbesondere durch ihre ethnische Herkunft unterscheiden und in der "Föderation Evangelsich Lutherischer Kirchen in Malaysia und Singapur" (FELCMS) zusammengeschlossen sind. Die Lutherische Kirche in Malaysia (Lutheran Church in Malaysia, LCM) und die "Evangelical Lutheran Church in Malaysia" (ELCM) sind überwiegend in West-Malaysia angesiedelt. Während die LCM stark chinesisch geprägt ist, kommt die ELCM von einem stark indischen Einfluss her. In Ost-Malaysia finden sich die "Basel Christian Church of Malaysia" (BCCM) und die "Protestant Church of Sabah" (PCS). Alle vier Kirchen sind Mitglied im Lutherischen Weltbund und im Nationalen Religionsrat Malaysias.

Die längsten und intensivsten Beziehungen von Mission EineWelt bestehen zur LCM mit Sitz in Kuala Lumpur. Daher wird im Folgenden nur auf die LCM Bezug genommen.

Mit der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, der Lutherischen Kirche Australiens (LCA) und der Evangelischen Kirche von Amerika (ELCA) unterhält die LCM partnerschaftliche Beziehungen. Seit mehr als 35 Jahren pflegt Mission EineWelt im Auftrag der bayerischen Landeskirche Verbindungen zur LCM.

Bischof:

Aaron Yap (Yap Chuan Ching)

Statistik:

  • Gesamtmitgliederzahl: 9.000
  • Pfarrer: 44 (davon etwa die Hälfte Frauen)
  • Diakone: 12 
  • Gemeinden: 52

Arbeitsfelder:

  • theologische Bildungsarbeit (lutherische Identität im multireligiösen Kontext) innerhalb der eigenen Kirche
  • missionarische Arbeit unter Chinesen in Malaysia, aber auch im Mekong-Gebiet (Myanmar, Vietnam) und in China
  • missionarische und diakonische Arbeit unter malaysischen Ureinwohnern (Orang Asli): Kindergärten, Schulstipendien, Englischkurse, medizinische Versorgung durch Besuche von Ärzten und Krankenschwestern, Beratung in Gesundheitsfragen und Ernährung
  • Sozialarbeit: ein Altersheim für mittellose Senioren in Kuala Lumpur, ein weiteres in Ipoh
  • Projekte: Waisenhäuser sowie Einrichtungen für geistig behinderte Kinder, städtische Jugendarbeit und Frauenförderung

Finanzen:

Die Kirche verfügt einerseits über Eigentum an Grundstücken und Gebäuden. Andererseits ist sie auf die Unterstützung ihrer Mitglieder angewiesen, um Gehälter, Projekte und sonstige Ausgaben für ihre gemeindlichen, sozialen und missionarischen Aufgaben abdecken zu können. Staatliche Förderungen gibt es nicht. Mission EineWelt unterstützt spezielle Vorhaben für Entwicklungs- und Missionsaufgaben - besonders unter den Orang Asli und in den ausländischen Missionsgebieten in China sowie in der Mekong-Region.

Geschichte:

  • 1952: Lutherischer Weltbund entscheidet, Missionare für die rund 500.000 Chinesen zu entsenden
  • ab 1953: Missionsarbeit durch USA, Schweden, Deutschland und Hongkong beginnt
  • 1963: Gründung der Lutherischen Kirche in Malaysia (Lutheran Church in Malaysia and Singapore, LCMS)
  • 1971: Mitglied im Lutherischen Weltbund
  • 1974: Wahl von Carl Fisher, einem US-Amerikaner, zum ersten Bischof
  • 1985: Wahl von Bischof Daniel Chong Hoi Khen
  • 1992: Gideon Chang zum Bischof gewählt
  • 1997: Abspaltung der Lutheraner aus Singapur zur Lutherischen Kirche in Singapur, die malaysische Schwesterkirche behält vorerst den Namen Lutherische Kirche in Malaysia und Singapur bei
  • 2002: erster Mitarbeiter von Mission EineWelt in Malaysia
  • 2005: Philip Lok Oi Peng als Nachfolger von Gideon Chang zum Bischof gewählt
  • 2009: Einweihung der neuen Kirchenzentrale
  • Ostern 2012: Umbenennung der LCMS in LCM (Lutheran Church in Malaysia)
  • 2013: Aaron Yap (Yap Chuan Ching) wird als Nachfolger von Philip Lok zum Bischof gewählt

Adresse:

Lutheran Church in Malaysia

Level 6, Luther Centre
No. 6, Jalan Utara
46200 Petaling Jaya
Selangor
Malaysia

Tel.: 0060 3-795 659 92
Fax: 0060 3-795 769 53
E-Mail: lcmshq(at)gmail.com
Internet: www.lcms.org.my

facebook: https://www.facebook.com/lutheranchurchinmalaysia