Zurück zur Themenübersicht>>>

 

".. und vergib uns unsere Schulden."

Auch in Deutschland ist Verschuldung ein Thema: Private Haushalte sind verschuldet, unser Staat ist verschuldet und trotzdem sind wir reich. Ein Blick über den Tellerrand zeigt uns, dass ganze Länder in der Schuldenfalle sitzen und mit ihnen ihre Bevölkerungen.
Mission - Eine Welt ist Mitträger der Kampagne Erlassjahr.de - Entwicklung braucht Entschuldung.

 

Ziele:

  • Hintergründe erfahren zur Verschuldungsdebatte
  • Folgen der Verschuldung kennen lernen
  • Anstecken zu einem Engagement



Bausteine

A)    Zeichentrickfilm: "Verschuldung - eine Ansichtssache"

B)    Film: "Schulden Im Sinne der Anklage"

C)    Rollenspiel: "Ohne Moos nix los"

D)    IWF und Weltbank und "weiße Elefanten" stellen sich vor, Szenische Umsetzung

E)    "...und vergib uns unsere Schulden, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern" - Meditation und Arbeit mit biblischen Texten

F)    Folgen der Verschuldung: durch biographische Geschichten, Beispiele eines Familienetats bzw. Staatsetats

G     Podiumsdiskussion zum Schuldenerlass

H)    Aktion Fairplay: Fußball mit etwas anderen Regeln


Zu beachten:
Kurfassung in 3 Std. möglich, ideal wäre ein oder zwei Projekttage.
Mindestalter 14 Jahre

 

Wenn Sie diesen Workshop besuchen wollen, können Sie hier Ihre Anfrage abschicken oder telefonisch einen Termin vereinbaren unter Telefonnummer 0 98 74 / 9-1530 oder 9-1531.