Beirat und Vorstand der "Annette und Wolfgang Döbrich-Stiftung"
Beirat und Vorstand der "Annette und Wolfgang Döbrich-Stiftung": Vorsitzender Wolfgang Döbrich (Mitte), Peter Weigand, Direktor von Mission EineWelt (re.)

Ausbildungsförderung in Zentralamerika

 


Die Döbrich-Stiftung arbeitet eng mit Mission EineWelt zusammen

(18. Juni 2008) Der Lateinamerikareferent von Mission EineWelt, Kirchenrat Wolfgang Döbrich, hat eine Stiftung ins Leben gerufen, um die Ausbildung von Kindern und jungen Menschen in Zentralamerika zu fördern. „Für Brasilien gab es schon eine solche kirchliche Stiftung, nicht aber für Zentralamerika“, begründet Döbrich sein Engagement. Die große Armut und Not, die ihm auf seinen dienstlichen Reisen nach Lateinamerika begegnet seien, hätten ihn von der Notwendigkeit dieses Vorhabens überzeugt. „Bildung ist eine Chance, dem Teufelskreis von Armut zu entkommen und einen Beitrag zum Aufbau der Gesellschaft zu leisten“, so Döbrich.

 

Die „Annette und Wolfgang Döbrich-Stiftung“ ist jetzt als selbständige kirchliche Stiftung öffentlichen Rechts anerkannt und verfügt über ein Stiftungsvermögen von mehr als 80.000 Euro. Aus den Zinserträgen – 4.000 Euro für das vergangene Jahr – werden derzeit acht Stipendiaten im Alter von neun bis 30 Jahren gefördert, die alle aus den Kirchen der CILCA, der Gemeinschaft Lutherischer Kirchen in Zentralamerika, kommen. Dabei schlagen die jeweiligen Kirchen in El Salvador, Honduras, Nicaragua und Costa Rica mögliche Kandidaten vor.

 

So übernimmt die Stiftung die Schulgebühren für den neunjährigen David und seinen älteren Bruder Jonatan Henriquez aus El Salvador. Ebenso fördert sie das betriebswirtschaftliche Studium eines 22-jährigen Honduraners sowie weitere fünf junge Frauen und Männer, die in ihrer Heimat Medizin, Psychologie, Theologie und Grafikdesign studieren.

 

Die Döbrich-Stiftung arbeitet eng zusammen mit Mission EineWelt. Neben Wolfgang Döbrich gehört dem Vorstand auch Direktor Peter Weigand als ständiger Vertreter des Landesbischofs an. Im Stiftungsbeirat ist unter anderem der Geschäftsführer von Mission EineWelt, Jochen Kronester.

 

Hinweis:
Wer die Ausbildung in Zentralamerika als Stifter unterstützen möchte, bekommt Informationen bei KR Wolfgang Döbrich, Tel. 09874-91601, E-Mail wolfgang.doebrich@mission-einewelt.de


Annekathrin Jentsch, Pressereferentin

Tel. 09874 9-1030  presse(at)mission-einewelt.de