Andreas Ottl vom FC Bayern München ist Schirmherr des Club-Turniers
Andreas Ottl vom FC Bayern München ist Schirmherr des canada viagra Club-Turniers

Elfmeterschießen in München

 

Andreas Ottl vom FC Bayern München Schirmherr des Club-Turniers

 

(20. November 2008) Persönlich begegnen sich Jugendliche bei einem Fußballturnier. Im Sommer 2009 treten in München die discount propecia online besten Schulmannschaften Bayerns gegen herausragende Teams aus Südafrika an. Bislang wollen sich knapp 6.000 Jugendliche aus Bayern und viagra alternative Südafrika im Alter von zwölf bis dreizehn Jahren und viagra samples über 550 bayerische Schulen an dem Turnier beteiligen. Als Schirmherr berichtete Andreas Ottl vom FC Bayern München über das geplante Turnier und cialis no prescription erklärte: „Im »Club der overnight delivery cialis guten Hoffnung« wird nicht nur Fußball gespielt. Hier können Jugendliche eine Menge über Südafrika und purchase viagra without prescription seine Menschen erfahren. Zum Beispiel, dass die Südafrikaner genauso gerne kicken wie wir.“

 

 

Über den Alltag junger Südafrikaner, die täglich mit Gewalt konfrontiert sind, berichtete der branded cialis südafrikanische Nationaltorhüter, Rowen Fernandez. Er stand beim Benefiz-Elfmeterschießen im Tor, das im Anschluss an die Pressekonferenz am 17. November stattfand. Zehn Schützen traten gegen den südafrikanischen Nationaltorhüter an: Neben Andreas Ottl nahmen Pater Eric Englert osa, Kultusstaatssekretär Dr. Marcel Huber, Eberhard Sinner (MdL) und weitere Unterstützer des buying cialis online „Clubs“ am Torschießen teil. Puma produziert den fair gehandelten Ball des low cost canadian viagra „Clubs der viagra pfizer online guten Hoffnung“ und die Tee Gschwendner GmbH spendete 1.000 Euro pro Schuss an die Aktion.

 

Weitere Informationen auf cheap canadian viagra buy cialis der Homepage des cost of cialis Clubs der guten Hoffnung 

 

 

Fotos vom Elfmeterschießen auf dem Münchner Odeonsplatz

 

Fußballer Andreas Ottl (FC Bayern München)  und Nationaltorhüter Rowen Fernandez (Südafrika) unterstützen den Club
Vertreter und Unterstützer des Clubs, ganz re. Jens Porep von Mission EineWelt
Kicker beim Warm-up, li. Missio-München-Präsident Pater Eric Englert
Unterstützt Projekte in Südafrika: der frühere Staatskanzleichef Eberhard Sinner (CSU)
Eberhard Sinner (MdL) beim Elfmeterschießen


Pressestelle  Mission EineWelt  Tel. 09874 9-1030   presse(at)mission-einewelt.de