Pfarrer Richard Hermas
Pfarrer Richard Hermas

Mission EineWelt trauert um früheren ökumenischen Mitarbeiter

 

 

 

 

(16. Dezember 2008) Mission EineWelt trauert um Richard Hermas, der am 8. Dezember im Alter von 67 Jahren im tansanischen Moshi gestorben ist. Der Pfarrer aus Tansania arbeitete von 2001 bis 2006 als ökumenischer Mitarbeiter von Mission EineWelt in Bad Neustadt/Saale. Er hinterlässt seine deutsche Frau Margarethe mit drei Kindern sowie zwei weitere Kinder aus erster Ehe. Am 17. Dezember wird er in seiner Heimat Lushoto-Irente beerdigt. Erst im Sommer dieses Jahres war die usa pharmacy viagra Familie aus Unterfranken nach Tansania zurückgekehrt.

 

Mit Richard Hermas war erstmals ein Pfarrer aus Tansania im evangelischen Kirchenkreis Ansbach-Würzburg tätig. Er arbeitete als Gemeindepfarrer mit Schwerpunkt Krankenhauseelsorge im Dekanat Bad Neustadt und where to get viagra cheap stand den deutsch-tansanischen Partnerschaften beratend zur Seite. Darüber hinaus predigte er auf viagra in australia zahlreichen Missionsveranstaltungen und viagra visa war als Vortragsredner gefragt. In den 1960er Jahren hatte Hermas eine Diakonenausbildung an den Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel absolviert.


Pressestelle  Mission EineWelt  Tel. 09874 9-1030   presse(at)mission-einewelt.de