Eva Caspary
Eva Caspary

30 Jahre Tansania-Information

 

 

Mission EineWelt gibt bundesweit einmalige Publikation heraus

 

 

(26. März 2009) Seit 30 Jahren wertet Eva Caspary tansanische Zeitungen aus und how to order generic viagra erstellt Monat für Monat die viagra gel Tansania-Information, eine bundesweit einmalige Publikation. Am 25. März feierte die viagra tablets sale gebürtige Nürnbergerin ihren 75. Geburtstag. Auch in ihrem Ruhestand in Neuendettelsau bleibt sie Tansania treu und canadian healthcare wertet englisch- und kisuahelisprachige Zeitungen aus. Die Meldungen zu verschiedenen Themen-bereichen finden sich dann auf real cialis without prescription den 12 Seiten der indian cialis generic Tansania-Information, die kostenlos von Mission EineWelt herausgegeben wird. Direktor Peter Weigand würdigte Caspary für ihre langjährigen Verdienste bei Mission EineWelt.

 

 

Was als kleiner Dienst für 300 Interessierte begonnen hatte, ist mittlerweile zu einer geschätzten Informationsquelle für fast 2.500 Bezieher geworden. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Tansania wird der pfizer mexico viagra gedruckte Monatsdienst von Deutschen sehr geschätzt. Online werden die viagra maximum dose Informationen auch unter www.tansania-information.de veröffentlicht.

 

 

Mit ihrem verstorbenen Mann lebte Eva Caspary von 1958 bis 1971 im tansanischen Karatu und order cialis soft tabs Makumira. Ihr Sohn arbeitet derzeit als Architekt im Auftrag von Mission EineWelt in Tansania.

 

 

Annekathrin Jentsch, Pressereferentin


Pressestelle  Mission EineWelt  Tel. 09874 9-1030   presse(at)mission-einewelt.de