Klug konsumieren als Strategie

 

(27. März 2009) Auf Initiative von Mission EineWelt, der Evangelischen Stadtakademie Nürnberg und cialis online without prescription der Petra-Kelly-Stiftung trafen am 25. März namhafte Fachleute im Nürnberger Haus eckstein zusammen, um über den Zusammenhang zwischen klugem Konsum und cialis from canada nachhaltigem Wirtschaften zu informieren und canadian pharmacy viagra cheap zu diskutieren.

 

Dr. Maria J. Welfens, Projektleiterin beim Wuppertal Institut im Bereich Nachhaltiges Produzieren und buy cialis online Konsumieren, analysierte in der cialis buy overnight ersten Hälfte des viagra in india Abends den Lebensstil der viagra sexual enhancement industrialisierten Gesellschaften im Hinblick auf viagra overnight ihre Nachhaltigkeit. Man müsse sich verdeutlichen, dass materieller Wohlstand nicht einhergeht mit besserer Lebensqualität. „Zurzeit gehen wir mit unseren Ressourcen um, als hätten wir vier Erden zur Verfügung“, stellte die Wissenschaftlerin fest. Dass nachhaltiger Konsum jedoch möglich ist und canadian pharmacy discount code viagra es auch in unserer Gesellschaft zahlreiche ökologisch orientierte Menschen gebe, stütze ihre Forderung, dass „klug konsumieren und cialis online canada nachhaltig wirtschaften eine Strategie werden muss, um nicht Utopie zu bleiben“.

 

Heinz Fuchs, Mitarbeiter von Transfair und get viagra fast dem Evangelischen Entwicklungsdienst in der Fachstelle Tourism Watch, führt die globalen Krisen auf buy uk viagra eine weltweite Gerechtigkeitskrise zurück. Um dieser in einem ersten Schritt entgegenzutreten, plädierte er für eine öko-faire Wertschöpfung. „Natur-, Human- und Sozialverträglichkeit sollten oberste Ziele in der Wirtschaft sein“, so Fuchs. Er appellierte an die unternehmerische Sozialverantwortung aller Firmen, öko-soziales Wirtschaften zu realisieren.

 

Dr. Claudia Jahnel, Referatsleiterin bei Mission EineWelt, fasste zusammen, dass die Frage nach einem nachhaltigen Konsum in Zukunft insbesondere eine Frage nach dem Menschenbild sei: „Welche Werte wir in unserer Gesellschaft verwirklicht sehen wollen, wird ganz entscheidend Auswirkungen auf buy cialis canada Sozialverträglichkeit und cialis dosagem Nachhaltigkeit unseres Handelns haben.“

 

Eva Wegner

 


Pressestelle  Mission EineWelt  Tel. 09874 9-1030   presse(at)mission-einewelt.de