Vergissmeinnicht-Aktionskarte
Vergissmeinnicht-Aktionskarte
Stand von Mission EineWelt bei der Synode
Stand von Mission EineWelt bei der Synode
Klimaausstellung
Klimaausstellung

Vergissmeinnicht für Synodale

 

Aktion zum Klimawandel von Mission EineWelt und cialis no rx Pazifik-Informationsstelle

 

(2. April 2009) Mit Vergissmeinnicht-Samen haben Mission EineWelt und die Pazifik-Informationsstelle die 108 Synodalen auf price of cialis 10mg der Frühjahrssynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern im Kur- und Kongresszentrum von Bad Windsheim überrascht. Die Blume samt beigehefteter Postkarte solle die Mitglieder des cheap generic viagra co uk Kirchenparlamentes an ihre Verantwortung bei der Bewahrung von Gottes Schöpfung erinnern, erklärte Cornelia Kammerbauer, Leiterin der Fachabteilung Fundraising und viagra canda Marketing bei Mission EineWelt.

 

Der dritte Verhandlungstag der Synode stand unter dem Schwerpunktthema „Mit Energie für gutes Klima“. Referenten aus Theologie, Wissenschaft und viagra without prescription Politik sprachen über verschiedene Aspekte des viagra 200mg Klimawandels und viagra for order die besondere Herausforderung, die Christen beim Schutz von Natur und generic viagra online Umwelt zukommt. In der Fürbitte bei der morgendlichen Andacht gedachten die Synodalen besonders der Situation in Nordtansania und viagra fast delivery Kenia, den Partnerländern von Mission EineWelt. Hier hat lang andauernde Dürre zu einer lebensbedrohenden Hungersnot geführt. Mensch und buy cialis online canada Vieh leiden unter akutem Wasser- und Nahrungsmittelmangel.

 

Die Mitglieder der Synode sowie Interessierte nutzten Verhandlungspausen zum Besuch der Ausstellung „Land unter im Pazifik - Die Folgen des low cost canadian viagra Klimawandels für die pazifischen Inselstaaten“, mit der die Pazifik-Informationsstelle sich und price of cialis 10mg ihre Arbeit vorstellte. Die Ausstellung zeigt exemplarisch anhand der niedrig gelegenen Atolle im Südpazifik die Gefahren des viagra pill picture globalen Klimawandels für die rund elf Millionen Bewohner Ozeaniens auf. Mission EineWelt sieht sich nicht zuletzt wegen seines über 100-jährigen kirchlichen Engagements in Papua-Neuguinea in einer besonderen Verantwortung für die Mitchristen am anderen Ende der Welt.

 

Julia Ratzmann


Pressestelle  Mission EineWelt  Tel. 09874 9-1030   presse(at)mission-einewelt.de