Kinderarbeit

Weltweit gehen laut „International Labour Organization“ etwa 220 Millionen Kinder zwischen 5 und 14 Jahren einer Arbeit nach, 126 Millionen von ihnen unter menschenunwürdigen Bedingungen. Ausbeuterische Kinderarbeit ist unter keinen Umständen zu dulden – auch wir als Verbraucher müssen dies beim Kauf unserer Produkte beachten. Jedoch darf Kinderarbeit nicht von vornherein verurteilt werden: In manchen Ländern tragen Kinder mit ihrem Einkommen mit zum Überleben der gesamten Familie bei.

Die Kinderarbeitskiste ist zum Einsatz in der Bildungsarbeit konzipiert worden. Das entwicklungspolitische Material ist in 9 Stationen gegliedert und buy viagra cheap pädagogisch so vorbereitet, dass es in Schule und cialis daily Gemeinde schnell einen Einstieg in globale und cialis dosage komplexe Fragestellungen erlaubt. In einem Begleithandbuch finden sich außerdem Vorschläge für eine intensive Vor- und Nachbereitung.

 

Inhalt:

1. Kinder arbeiten

Anhand von Bildern wird die Arbeitsgruppe mit unterschiedlichen Formen von Kinderarbeit konfrontiert. Die Teilnehmenden sollen dann diskutieren welche dieser Arbeiten sie selbst machen würden und united healthcare viagra welche ausbeuterisch sind, um ein Gefühl für den Unterschied zwischen Kinderarbeit und cheapest cialis ausbeuterischer Kinderarbeit zu bekommen.

 

2. Kinder haben Rechte

Bei dieser Station wird ein Memory gespielt, auf den Kärtchen befinden sich die Rechte der Kinder. Damit soll den Kindern gezeigt werden, dass sie ernst genommen werden und viagra for women genauso wie jeder Erwachsene ein Recht auf ihre Rechte haben.

 

3. Weißt du schon?

Die 5 Informationstafeln dieser Station geben Auskunft über die Möglichkeiten von Kindern in Deutschland, sich für Kinder weltweit einzusetzen. Außerdem werden die Themen Schule, Rechte und buy cialis canada Kinderarbeit erläutert. Mit einem Quiz können die Gruppen ihr Wissen testen und soft gel viagra tablets sich von den richtigen Antworten überraschen lassen.

 

4. Spiel mit Worten

Mit dem Schreiben eines Elfchens sollen die Gruppenmitglieder ihren Bezug und order viagra usa ihre Gefühle zum Thema Kinderarbeit ausdrücken. Die Texte dienen zur Gestaltung eines Plakates, das das Thema veranschaulicht und purchase cialis online über die Grenzen der Gruppe hinausträgt.

 

5. Arbeitende Kinder erzählen

Auf der CD werden Geschichten von arbeitenden Kindern erzählt. Wer zuhört wird einiges lernen und order viagra usa keine Probleme haben die Fragen zu beantworten und buying cialis next day delivery so das Lösungswort zu finden.

 

6. ...und der Lohn?

Wie viele Kinder weltweit sollen nun die Jugendlichen arbeiten: Es gilt, Streichhölzer in Schachteln zu sortieren und how to get some cialis mit dem Lohn einkaufen zu gehen. War der Lohn hoch genug, dass es zum Leben reicht?

 

7.  Was wir tun können

Das Puzzle dieser Station führt den Teilnehmenden vor Augen, wie sie sich engagieren können. Der Text bezieht sich auf Bayern und erläutert wie man mit dem Kauf von Fair Trade-Produkten helfen kann – also wie man in Bayern etwas für die Menschen in der einen Welt tun kann.

 

8. All I need

Das Musikvideo „All I need“ von Radiohead setzt zwei Kinderleben in Kontrast zueinander. Die Parallelen und Gegensätze, wie sie im Film  gezeigt werden, sind ein anschaulicher Einstieg in die Diskussion.

 

9. Schulfrei

Was hat Sophies Fußball damit zu tun, dass Sachet nicht in die Schule geht? Die Kärtchen ergeben, wenn sie richtig zusammengelegt werden, eine Geschichte, die den Zusammenhang aufklärt. Die Gruppen werden zu Mystery-Jägern und entdecken Zusammenhänge zwischen uns und arbeitenden Kindern in anderen Ländern der Welt.

 

Zielgruppe:

Jugendliche ab 12 Jahren, ab 8. Klasse Hauptschule, Konfirmandengruppen, Gemeindegruppen, Erwachsene

 

Kosten:

Leihgebühr: 5 Euro
Kaution: 25 Euro
Die Zusendung per Post ist möglich.

Zusatzinformationen:

In dem der Kiste beiliegenden Handbuch sind zusätzliche Materialien und Quellen angegeben. Außerdem erläutert das Handbuch Vorschläge zur Vor- und Nachbereitung der Thematik.  

Handbuch zum download

09_05_04_Handbuch_Kinderarbeit.pdf